Lassen Sie sich von drei großen Männern der Leistung zum Netzwerk motivieren

Denken Sie manchmal darüber nach zu denken: “Ich sollte mich mehr vernetzen.” Oder: “Ich könnte ein stärkeres Netzwerk aufbauen, wenn …” Oder sogar: “Ich hätte mehr Netzwerke geknüpft, aber …” Dieses somanda-cana-willa-Syndrom kann mit ein bisschen Eigenmotivation durchbrochen werden Eigentlich ist jede Motivation eine Selbstmotivation. Andere Leute können dich dazu bringen, Dinge zu tun (wie dein Boss), aber wenn du es nicht zu deinem eigenen Interesse tust, wird sich jede Anstrengung, die du hineinlegst, wahrscheinlich abschwächen. Das soll aber nicht heißen, dass Sie nicht ein bisschen helfen können, Ihre eigene Motivation zu finden. Hier sind Zitate von drei großen Männern der Leistung, die dir helfen könnten, das extra bisschen Energie und Anstrengung zu finden.

Hier ist ein guter Grund, sich zu vernetzen, von einem Mann, der etwas über die Ergebnisse wusste, besonders im Verkauf. Angefangen mit “See You at the Top” und noch vor drei Jahren geschrieben, hat Zig 48 Bücher über Motivation, Verkauf und Erfolg geschrieben. Wenn dich jemand mag, werden sie dir zuhören. Nur wenn jemand dir vertraut, werden sie mit dir Geschäfte machen. “~ Zig ZiglarNetworking ist eine Möglichkeit, Menschen kennen zu lernen und eine positive Beziehung aufzubauen. Du beginnst damit, jemandem die Möglichkeit zu geben, dich zu mögen Sie können Vertrauen aufbauen und Geschäfte machen.Aber was passiert, wenn du müde oder ausgebrannt bist? Solltest du nicht eine Pause vom Networking nehmen, bis deine Energie zurückkommt? Albert Schweitzer, der den Nobelpreis für seine Philosophie des ” Ehrfurcht vor dem Leben “würde Sie wahrscheinlich dazu ermutigen, sich wieder mit den Menschen zu verbinden, die Sie kennen. In jedem Leben geht irgendwann unser inneres Feuer aus. Es wird dann durch eine Begegnung mit einem anderen Menschen entflammt. Wir sollten alle dafür dankbar sein jene Menschen, die den inneren Geist wieder aufleben lassen. ” ~ Albert Schweitzer

Und dann, sobald Sie wieder arbeiten gehen, um Schwung auf Ihrer Seite zu halten. Die Motivation muss manchmal täglich erneuert werden, aber es gibt eine stärkere Kraft, die dir hilft, auf dein Ziel zuzusteuern. Jim Ryun war der erste High-School-Athlet, der eine Meile unter vier Minuten fuhr. Er hörte nicht damit auf und hielt fast ein Jahrzehnt lang die Rekorde fest und brach sie. Die Motivation ist das, womit man angefangen hat. Gewohnheit ist das, was dich weiterbringt. “~ Jim RyunLassen Sie diese Erfolgsgeschichten und großartigen Ideen dabei helfen, Ihren Wunsch wieder zu entfachen und motivieren Sie, Maßnahmen zum Aufbau eines leistungsstarken Netzwerks zu ergreifen. Machen Sie Netzwerke zur Gewohnheit und Sie werden erfolgreich sein > Beth Bridges hat in den letzten sieben Jahren über 2000 Networking-Events als Mitgliedschaftsdirektorin und Chief Networking Officer einer großen Handelskammer an der Westküste besucht. Sie möchten Ihr Netzwerk erweitern, Ihre Netzwerke optimieren und Ihr Geschäft ausbauen Der Networking Motivator Newsletter ist kostenlos unter www.TheNetworkingMotivator.com erhältlich. Holen Sie sich täglich Networking-Tipps und verbinden Sie sich mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt mit dem Networking Motivator ™ auf FacebookCopyright Beth Bridges, 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.